Schulkooperation

Gemeinsam gegen Mobbing, denn ohne Ihre Hilfe können wir nicht allen Schülern helfen.

Inhalte der
Schulkooperation

„Wenn soziale Ängste den Schulalltag dominieren, scheitert der Bildungsauftrag.“

Interesse geweckt? Alle Informationen kompakt zusammengefasst sind JETZT über den Button abrufbar.

Einen Flyer mit einer Kurzübersicht ist JETZT verfügbar über den Button abrufbar.

Soziale Aktion

ATMO-Events sind ein besonderes soziales Event und werden von Eltern entsprechend geschätzt.

Ansprechpartner

Wir bieten Ihnen ein Pensum kostenloser Beratungsstunden an und helfen bei Mobbingfällen.

Materialien

Wir stellen Ihnen passende Materialien zusammen und helfen bei akuten Mobbingfällen.

Erlebnis & Erfahrung

Für viele Schüler bedeuten unsere Workshops ein ganz besonderes Erlebnis.

Reputation

Ihre Schule erhält durch die Kooperation eine Auszeichnung von GEGEMO.

ATMO-Events

ATMO-Events sind Veranstaltungen für Lehrer, Schüler und Eltern.

Wie entsteht eine Schulkooperation?

  • Kontaktieren Sie uns per Mail: kontakt@gegemo.org
  • Wir vereinbaren einen Termin und klären Ihre offenen Fragen.
  • Wir schauen, welche Angebote Sie bereits an Ihrer Schule haben und ergänzen Ihr bestehendes Konzept.
  • Wir schließen den Kooperationsvertrag und Sie sind offizieller Kooperationspartner von GEGEMO.
  • Wir erstellen gemeinsam einen ENtwicklungsplan für Ihre Schule und führen entsprechende ATMO-Events an Ihrer Schule durch.

Wie funktioniert eine Kooperation

Kostenlose Begleitung Ihrer Schule im Bereich Mobbing durch GEGEMO als Experte im Bereich Mobbing und soziale Konflikte.

  • Beratungskontingent bei Fragen oder Problemen für Ihr gesamtes Kollegium
  • Schulauszeichnung „Schule gegen Mobbing“ (Acrylglasplatte)
  • Eine eigene geschützte Schulcloud, über die kostenlos Materialien (Übungen, Spiele) für Verfügungsstunden abgerufen werden können oder per Chat Hilfe angefordert werden kann

Veranstaltungen

Die durchführung von ATMO-Events sind verschiedene Veranstaltungen für Lehrer, Schüler und Eltern, die im Rahmen der Kooperation (mindestens ein Event pro jahr) an Ihrer Schule durchgeführt werden.

Vorraussetzungen

  • RDie Schule muss ein sauberes Image pflegen. Dies gilt in besonderem Maße für soziale Gleichberechtigung.
  • RDie Schule setzt das Thema intern um: Persönliche, soziale Anliegen von Schülern müssen von allen Lehrkräften ernstgenommen werden.
  • REs wird eine ATMO-Veranstaltung pro Schuljahr durchgeführt, um einen einheitlichen Qualitätsstandard der Kooperationspartner zu gewährleisten.

Noch Fragen?

Interesse geweckt?

GEGEMO ist ein Projekt, welches sich gegen Mobbing jeglicher Art einsetzt. Haben Sie noch offene Fragen? Einfach Anfragen!

kontakt@gegemo.org

+4915168118012

Gibt es eine Preisliste?

Um die Preisliste zu erhalten, können Sie einfach eine Anfrage per Email schicken.